Regeln

Allgemeine Regeln und Waffenregeln

Bitte lest sie euch aufmerksam durch und wendet euch bei weiteren Fragen an die am Ende genannten Kontakte.


Allgemeine Regeln

● Den Anweisungen des Sicherheitspersonals und unserer Helfer ist jederzeit Folge zu leisten.
● Wendet euch in Notfällen an einen Helfer oder direkt an die Info.
● Fluchtwege sind jederzeit freizuhalten – Treppen sind keine Bänke!
● Verhaltet euch bitte zivilisiert und belästigt weder andere Besucher noch Passanten. Dies beschert euch und uns allen eine angenehme Veranstaltung.
● Die Chizuru ist und bleibt ein angstfreier Raum. Jegliche Form von physischer / psychischer Gewalt oder Drohungen (Mobbing, Stalking, etc.) werden nicht geduldelt. Derartige Verhaltensweisen führen zum dauerhaften Hausverbot und gegebenenfalls zur strafrechtlichen Konsequenzen.
● Müll gehört in den Mülleimer. Dazu zählen auch Essensreste und Fast-Food
Verpackungen.
● Behandelt das Gebäude und das Mobiliar mit Bedacht. Wir können euch das Angebot nur so lange zur Verfügung stellen, wie pfleglich mit den Sachen umgegangen wird.
● Flyer und Plakate dürfen nur in Absprache mit der Hauptorga verteilt und angebracht werden. Grundsätzlich darf an sämtlichen verputzten und tapezierten Flächen nichts angebracht werden.
● Tiere sind im Gebäude nicht erlaubt. Dies gilt auch für Klein- und Nagetiere.
● Die Chizuru wird von sozialpädagogischen Fachpersonal des Jugendamts betreut und begleitet. Solltet ihr dringend Hilfe bei einem privaten Problem benötigen, findet ihr Hilfe in Raum 115. Darüber hinaus könnt ihr Mitarbeiter des Jugendamtes über den Funkverkehr jeder Zeit bei unserer Fachsecurity ausrufen lassen bzw. anfordern.




Altersbegrenzung
● Wenn du unter 14 Jahre alt bist, setzen wir eine Begleitperson voraus, die
mindestens 16 Jahre alt ist.
● Das Alter ist nach oben hin offen. Jedoch behalten wir uns vor, "für uns nicht eindeutig" der Chizuru zuordbaren Personen (Team/Szenenangehörige /Familienmitglieder/personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Personen insbsondere nach § 5 JuSchG) anzusprechen und im Einzelfall der Veranstaltung zu verweisen.
● Du kannst auch gerne dein Baby oder Kleinkind mitbringen, bitte beachte nur, dass wir unsere Veranstaltung für Kinder dieser Altersklasse als eher ungeeignet erachten. Essen und Trinken
● Auf der Chizuru dürft ihr euch selbst verpflegen und eigenen Con-Proviant mitbringen. Darüber hinaus gibt es in der Gastro auch immer die Gelegenheit Speisen und Getränke zu kaufen.
● Bitte bringt euren Proviant in nicht zerbrechlichen Gegenständen mit. Glasbehälter dürft ihr leider nicht mit hinein nehmen.
● Im FHH ist das Essen und Trinken im TCG Bereich, der Zeichnermeile und an der
Hauptbühne aufgrund des Denkmalschutzes strengstens verboten.

Alkohol, Rauchen und Drogen
● Auf dem gesamten Gelände herrscht ein striktes Alkohol- und Drogenverbot (§§ 9-10 JuSchG). Dies gilt auch für das gesamte Gelände (im, am und um das Gebäude) und während der gesamten Veranstaltungsdauer. Andernfalls kann dies einen Platzverweis zur Folge haben und bei wiederholtem Missachten zum dauerhaften Hausverbot führen.
● Wir behalten uns jederzeit Kontrollen vor. Alkoholisierte oder berauschte Personen werden des Weiteren für diesen Tag von der Convention ausgeschlossen. Mitgebrachte alkoholische Getränke, anderweitige Betäubungsmittel (Betäubungsmittel im Sinne des BtM Gesetzes), sowie unerlaubte mitgeführte Waffen werden von uns eingezogen und nicht wieder zurückgegeben.
● Rauchen ist nur volljährigen Personen (§ 10 JuSchG) und nur auf den ausgewiesenen Flächen vor dem Gebäude gestattet. Im Gebäude, auf der umzäunten Grünfläche hinter dem Gebäude, im Innenhof am Gartensaal, auf der Terrasse im zweiten Stock und im Eingangsbereich ist das Rauchen untersagt!

Bild und Ton
● Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklärt sich der Besucher damit einverstanden, dass im Rahmen der Veranstaltung gemachte Bild- und Tonaufnahmen von der Chizuru verwendet und veröffentlicht werden dürfen.
● Presse wird gebeten sich vorher via Mail anzumelden


Waffenregeln

Verbotene Waffen
Diese Waffen dürfen nicht auf dem Gelände geführt werden. Wir behalten uns das Recht vor, die Waffen bei Mitführung zur Anzeige zu bringen.
Bitte informiert euch, ob eure Waffe nach dem deutschen Waffengesetz überhaupt zulässig ist (http://www.gesetze-im-internet.de/waffg_2002/)!

Unter anderem sind diese Waffen verboten:
● Pyrotechnik jeglicher Art
● Schusswaffen jeglicher Art (einschließlich Nerf Guns) die in der Lage sind oder waren Projektile zu verschießen
● Schlagringe und -stöcke
● Gegenstände mit scharfer Klinge, die in der Lage sind Hieb-, Stich- und Schnittwunden zu verursachen
● Elektroschocker
● Airtaser / Laserpointer mit rotem Licht
● Würgegeräte (Soft-Nunchaku)
● Armbrust / Sportbogen
● Deko-Waffen

Beanstandete Waffen
Zu beanstandeten Waffen zählen Anscheinwaffen, welche für Film- oder Fotozwecke verwendet und sonst an unserem Waffenlager gelagert werden.
Wir nehmen uns das Recht heraus im Einzelfall zu entscheiden.

In jedem Fall beanstanden wir:
● Waffen mit einer Länge über 2 Meter
● Gliederketten, deren Glieder länger als 2 cm sind
● Schleudern und Zwillen
● Reizstoffsprühgeräte


Erlaubte Waffen
● Waffen aus hohlem Plastik (z.B. Halloween- oder Spielzeug-Waffen)
● Waffen aus Plastik (z.B. Kunai oder Wurfsterne ohne Klingen)
● Waffen aus Pappe, Pappmaché und Bauschaum


Kleiderordnung
● Es besteht keine Pflicht, im Cosplay zu kommen.
● Im Gebäude gibt es keinerlei Umkleidemöglichkeiten.
● Bitte achtet darauf, dass euer Cosplay Intimbereich, Brüste und Po gut verdeckt.
● Achtet darauf, dass euer Cosplay nicht allzu sperrig ist, sodass man gut durch Gänge und Türen gelangt.
● Desweiteren sollte euer Cosplay keine scharfen Ecken oder Kanten haben.
● Nieten und Stacheln müssen abgestumpft und dürfen nicht länger als 5cm sein.
● Skateboards und Inlineskates sind im Gebäude nicht gestattet und müssen am
Waffenlager abgegeben werden.
● Versprüht Haarspray oder Deo nicht innerhalb des Gebäudes, insbesondere in den Toiletten, sondern nutzt den offenen Platz vor oder hinter dem Gebäude.
Noch Fragen?
kontakt@chizuru-dortmund.de
www.chizuru-dortmund.de
fb.me/chizuru.con